DIE ORIGINAL ABBA-MUSIKER & GASTSTARS

in der größten ABBA-Tribute-Show der Welt – ABBAMANIA THE SHOW

pic

Ulf Andersson – Saxophonist

Ulf Andersson war in den 70er ein sehr gefragter Saxophonist und ist auf unzähligen ABBA-Alben zu hören  (Saxophon, Flöte, Klarinette).  Sein wohl markantestes Solo ist das in der Aufnahme des berühmten ABBA Songs I do I do I do…. Andersson ging 1977 mit ABBA auf deren Welttournee und reiste mit ihnen durch Europa und Australien. Neben ABBA spielte er aber auch mit vielen anderen Musikern, u.a. mit Monica Zetterlund, Tchad Jones, Frank Sinatra Jr, Georgie Fame, Rich Matteson, Larry Willis und der Lars Samuelson Big Band. Er ist noch immer viel auf Tour und arbeitet zudem als Komponist und Dirigent im Theater und für TV-Produktionen.
pic

Janne Schaffer – Gitarrist

Der schwedische Gitarrist Janne Schaffer hat in den 70er-Jahren fast die Hälfe aller ABBA-SONGS begleitet und ist ein enger Vertrauter der schwedischen Pop-Legenden. Einige der Songs, bei denen Schaffer mitwirkte, sind: Super Trouper, Ring Ring, Waterloo, Mamma Mia und SOS. 1973 nahm er sein erstes Soloalbum auf, welches sich so gut verkaufte, dass er mit ABBA und Ted Gärdestad auf den Toplisten konkurrierte. Im Laufe der Jahre entstanden vierzehn Soloalben sowie sechs Kompilationsalben unter seinem eigenen Namen. Neben ABBA hat Schaffer mit Dexter Gordon, Stan Getz und den Musikern von Toto zusammengearbeitet. 2018 sampelte Christina Aguilera seinen Song No Registeration und verwendete ihn unter dem Titel Sick of Sittin auf ihrem neuen Album. Er arbeitet noch heute als Solist, Komponist und Plattenproduzent.